IIS MMC Snap-In für SMTP – Fehler unter Server 2022

Heute wollten wir einen SMTP-Proxy auf einem Windows Server 2022 installieren und einrichten, der Mails von internen Multifunktionsgeräten (Scanner, Fax, Drucker) entgegennimmt und per Smarthost an einen Exchange Online weiterleitet. Die Installation war per Server-Manager schnell erledigt. Allerdings ließ sich der SMTP Virtual Server im IIS Snap-In der MMC Konsole nicht konfigurieren. Bei jedem Versuch auf die Eigenschaften des Servers zu klicken, stürzte die MMC mit dem bekannten Fehler “Ein Fehler in einem Snap-In wurde festgestellt. Es wird empfohlen, dass Sie die MMC herunterfahren und neu starten” ab.

Eigenschaften des SMTP Virtual Server
wir würden so gerne in die Eigenschaften des Virtual Server, die MMC möchte das aber nicht

Scheinbar bekanntes Problem unter Server 2022

Nach kurzer Recherche stellten wir fest, dass es sich dabei um allgemeines Problem unter Server 2022 und dem IIS Snap-In handelt. In mehreren Foren wurde berichtet, dass die MMC abstürzt, sobald man auf Eigenschaften klickt. Unter Server 2019 und darunter konnten wir diesen Fehler nicht feststellen. Eine Installation eines “alten” Betriebssystems oder die Nutzung eines Linux Servers (z.B. mit Postfix drauf) kam für uns nicht in Frage.

Alternativ hätten wir alle Einstellungen manuell in der MetaBase.xml des IIS vornehmen können. Das ist aber schon der Königsweg und da wir später regelmäßig Relayeinschränkungen konfigurieren müssen, kein gangbarer Weg.

Makeblock mBot 2 Programmierbarer Roboter Kompatibel mit…*
  • 【Makeblock mBot 2】 Als MINT-Spielzeug mBot 2drei Stufen: Bauen, Kognition und Kreation. Dieser…
  • 【Mehr Funktionen, mehr Spaß】 Neben den Grundfunktionen wie Linienverfolgung,…

Letzte Aktualisierung am 16.04.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Die Lösung für die IIS MMC in der MetaBase.xml

Die Lösung fand sich dann letztendlich auch in der besagten MetaBase.xml im Verzeichnis des IIS unter C:\Windows\System32\inetsrv. Folgende Schritte sind auszuführen, damit ihr endlich in die Eigenschaften des SMTP-Servers kommt um z.B. einen Smart-Host einzutragen oder um die Authentifizierung von Anonymer Zugriff auf Standardauthentifizierung umzustellen.

  • öffnet die CMD als Administrator
  • stoppt den Dienst SMTPSVC per net stop smtpsvc
  • stoppt den Dienst IISADMIN per net stop iisadmin
  • wechselt ins Verzeichnis C:\Windows\System32\inetsrv
  • bearbeitet die Datei MetaBase.xml z.B. in Notepad
  • sucht nach: <IIsSmtpServer Location =”/LM/SmtpSvc/1″
  • ergänzt den Eintrag RelayIpList=””
  • speichert die Datei
  • startet in der CMD die beiden zuvor beendeten Dienste per net start smtpsvc und net start iisadmin
So sieht der Eintrag in der MetaBase.xml aus
dieser Eintrag ist zu ergänzen, hier sogar in korrekter alphabetischer Reihenfolge

Problem behoben, ran an die Konfiguration

Und nun funktioniert alles und ihr könnt loslegen mit dem Einstellen des Smarthost, der Port Bindung, der Authentifizierung, usw. per UI und braucht nicht in Text-Dateien basteln 🙂

IIS SMTP Virtual Server - Eingabe eines Smarthost
wir kommen wieder in die Eigenschaften und können unsere Einstellungen vornehmen

Ähnliche Beiträge

Beitrag teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner