BYD Firmware Update – Battery-Box Premium HVS aktualisieren

Ihr seid im Besitz eines BYD Battery-Box Premium HVS Batteriespeichers und fragt euch, wie man ein Firmware Update durchführt? Das ist tatsächlich eine wichtige Aktion, die man nicht vernachlässigen sollte, um sicherzugehen, dass euer Batteriespeicher immer auf dem aktuellsten Stand ist.

Ein regelmäßiges Update sorgt dafür, dass euer System reibungslos und effizient funktioniert. Falls ihr Bedenken habt, dass dieser Prozess kompliziert sein könnte, möchte ich diese Sorgen zerstreuen. In diesem Leitfaden erkläre ich euch Schritt für Schritt, wie ihr das Update ganz einfach mit eurem Smartphone durchführen könnt. Seid also bereit, eurem Batteriespeicher ein kleines Upgrade zu verpassen!

Be Connect App installieren

Zunächst ist es notwendig, die “Be Connect” App auf eurem Smartphone zu installieren. Je nachdem, welches Betriebssystem euer Gerät nutzt, könnt ihr diese App entweder aus dem Google Play Store oder dem Apple Store herunterladen.

Sobald ihr die App gestartet habt, beginnt sie automatisch mit dem Download der aktuellsten Firmware. Deshalb ist es wichtig, dass ihr während dieses Vorgangs über eine stabile Internetverbindung verfügt. Dieser Schritt des Vorab-Downloads ist von besonderer Bedeutung, denn später, wenn ihr euer Smartphone mit dem WLAN des Batteriespeichers verbindet, wird keine Internetverbindung mehr verfügbar sein.

Angebot
BigBlue 28W Tragbar Solar Ladegerät 2-Port USB(5V/4A…*
  • Eingebautes Amperemeter und Chip: Das Produkt hat ein digitales Amperemeter, das die Menge an Amps…
  • Weite Kompatibilität: Ein angehöriges TYP-C-Kabel für fast alle Android-Geräte und einige der…

Letzte Aktualisierung am 22.05.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Nachdem der Download abgeschlossen ist, können wir im nächsten Abschnitt mit dem Verbinden des WLANs fortfahren.

Be Connect App
Wählt nach dem Start der Be Connect App “Zu WiFi Einstellungen”

WLAN aktivieren und verbinden

Beginnt, indem ihr auf den Button “Zu WiFi Einstellungen” klickt. Dieser Button leitet euch direkt zu den WLAN-Einstellungen eures Smartphones weiter.

An diesem Punkt werdet ihr das WLAN der BYD HVS vermutlich noch nicht in der Liste finden. Um dies zu ändern, müsst ihr direkt am Batteriespeicher das WLAN aktivieren. Am Speicher findet ihr eine große, runde und leuchtende/blinkende Taste. Drückt diese Taste für etwa 1 Sekunde. Achtung: Drückt ihr die Taste zu lang, besteht die Gefahr, dass der Speicher komplett ausgeschaltet wird.

Habt ihr alles richtig gemacht, dann sollte in euren WLAN-Einstellungen ein neues Netzwerk erscheinen. Dieses WLAN trägt den Namen “BDxxx”.

BYD WLAN kein Internet
Euer Smartphone warnt euch, weil das WLAN der BYD Battery-Box kein Internet bereitstellt

Verbindet euer Smartphone mit diesem Netzwerk. Als Passwort verwendet “BYDB-Box“. Unter Android wird euer Gerät eine Warnmeldung anzeigen, die darauf hinweist, dass eventuell kein Internetzugang verfügbar ist. Bestätigt diese Meldung mit “Nur dieses Mal verbinden” oder “Immer verbinden”.

Das BYD HVS Firmware Update wird gestartet

Nach erfolgreicher Verbindung wird, falls notwendig, umgehend das Update mithilfe der zuvor heruntergeladenen Dateien gestartet. Genau aus diesem Grund war es entscheidend, dass ihr bei der erstmaligen Inbetriebnahme der App eine aktive Internetverbindung hattet.

BYD Update BMU
Das Update der BYD Battery-Box wird gestartet

Als ich angefangen habe, diese Anleitung zu verfassen, waren für meine BYD Battery-Box zwei Updates verfügbar. Perfekt um Screenshots zu machen, damit ihr prüfen könnt, ob der Vorgang bei euch genau so aussieht. Das Update beginnt mit der Aktualisierung der BMU Firmware, gefolgt von der BMS Firmware.

Bei mir erfolgte ein BMU Firmware Update von 3.18 auf 3.22 und ein BMS Firmware Update von 3.26 auf 3.27.

BYD Update BMS
Anschließend wird die BMS Firmware der HVS aktualisiert

Bitte seid geduldig während dieses Vorgangs. Insbesondere das BMS Update kann einige Zeit in Anspruch nehmen – bis zu 5 Minuten sind dabei nicht ungewöhnlich. Während dieser Zeit dürft ihr die App nicht schließen oder euer Smartphone anderweitig nutzen. Meinen Blog während des Updates zu lesen, ist in diesem Fall ausnahmsweise tabu. 🙂

BYD Warnung Techniker
Nach dem Update wählt Nein, um die Techniker-Einrichtung nicht durchzuführen

Nach erfolgreicher Installation beider Firmware-Updates wird euch eine Meldung präsentiert, in der gefragt wird, ob ihr Techniker seid und vorhabt, das Gerät einzurichten.

Klickt bei dieser Abfrage unbedingt auf “Nein”.

Die BYD Firmware prüfen

Nachdem das Update erfolgreich abgeschlossen wurde, landet ihr in der Hauptoberfläche der “Be Connect” App. Nun ist es wichtig, zu überprüfen, ob das Update auch tatsächlich korrekt durchgeführt wurde.

Be Connect Menü
Das Menü der Be Connect App

Um dies zu tun, navigiert im linken Menü zur Option “Informationen”. Dort bekommt ihr die aktuellen Versionen der Firmware angezeigt. Als ich diesen Check durchführte, wurde bei mir zunächst die BMS Version 3.26 angezeigt. Das lag daran, dass das Update noch nicht vollständig abgeschlossen war.

BYD Information
Die Informationen zeigen euch, ob das Update der BYD erfolgreich war

Falls ihr eine ähnliche Anzeige seht, geratet nicht in Panik. Wartet einfach einige Minuten und schaut dann erneut nach. In der Regel sollte dann alles korrekt angezeigt werden und alles auf dem neuesten Stand sein.

Abschließend könnt ihr euch wieder mit eurem “normalen” WLAN verbinden und damit ist das Firmware Update der BYD Battery-Box Premium HVS auch schon abgeschlossen.

Übrigens: Es gibt Solarspeicher auch für unterwegs in Form einer Solar Powerbank*.

Ähnliche Beiträge

Beitrag teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner